Onlineshop

 

Impressum

 

               

 

               

 

               

 
 

Artikel im Shop:

 16639

Onlineshop

 

Artikel im Warenkorb

 0

 
 

Artikel mit Preisvorschlag (16637)

Send Your best price (16637)

Neue Artikel - New Products (82) 

Sonderangebote (7)

 

Fotos in Farbe + Color Dias (1)

Ansichtskarten (1665)

Militaria 1870-1914 (91)

Antiquitäten Uhren Münzen (2)

Plakate Flugblätter Propaganda (77)

Bücher (67)

Fotoshop Militaria 1914-1918 (440)

Militaria 1914-1918 (77)

Militaria 1919-1933 (196)

Fotoshop - Militaria 1933-1945 (12325)

Bajonette Dolche 1933-1945 (18)

Orden Urkunden Ausweise Effekt.. (928)

DDR 1946-1989 (294)

Bethge Verlag (14)

BRD ab 1949 (36)

AUSLAND - MILITARIA (45)

Versandkosten Porto Shipping costs

Bezahlung / Payment

  

  

 

  

 

 

 

 

10% Nicolausrabatt - New Products Tuesday (Dienstag) ca. 14.oo Uhr

     
 

Für alle Ihre gekauften Artikel werden nur einmal Versandkosten berechnet !

 
     

     
 

 

 

 

 

Ritterkreuzträger Ltn. U. Anneken Portrait 1944

Original Portrait des RK Träger U. Anneken
Privates Portrait um 1944
Format : 9x13,5 cm
Voigtländer Fotopapier
Bild - Portrait wurde aus Album entnommen

Achtung : aus dem Nachlass vom Ritterkreuzträger U. Anneken befinden sich noch 3 Privat Fotoalben in meinem Angebot - diese bei Interesse bitte separat Anfragen

Udo Anneken wurde am 11.10.1917 in Vechta bei Oldenburg geboren und trat am 01.10.1938 der 3. Kompanie des Infanterie-Regiments 26 bei.
Seine Beförderung zum Unteroffizier erhält er am 12.07.1941 beim Infanterie-Ersatz-Bataillon 26 und wird am 15.12.1942 zum Leutnant der Reserve befördert.
Nach Meldung vom 22.12.1943 gehörte Anneken zur 1. Kompanie des Füsilier-Bataillons 26 und wechselt kurze Zeit später zum Füsilier-Bataillon 83. Im Mai 1944 lag die Division etwa 10 Kilometer ostwärts der Rollbahn Opotschka-Ostrow enzlang der Welikaja. Diese Rollbahn zu halten war für die Führung des Nordabschnittes von entschiedener Bedeutung.
Bei den hier stattfindenden Kämpfen zeichnete sich Anneken besonders aus und trug so dazu bei das der Frontabschnitt gehalten werden konnte. Für diese Kämpfe erhielt Anneken am 09.06.1944, als Leutnant der Reserve und Führer der 1. Kompanie des Füsilier-Bataillons 83, das Ritterkreuz.
Nach der Beförderung zum Oberleutnant der Reserve, am 31.07.1944, kommt Anneken am 07.12.1944 in die 3. Kompanie des Divisions-Füsilier-Bataillons (A.A.) 353.
Udo Anneken verstarb am 11.10.1997 in Brombachtal-Langen.

 

100.00

ArtNr: 1381407540